Meldung vom 22.11.2014

Sowjetischer Ehrenfriedhof - Reinigung und Erneuerung

Am 24. November beginnen auf dem Sowjetischen Ehrenfriedhof auf dem Neuen Markt Arbeiten zur Reinigung der Grabplatten und Erneuerung der Inschriften.

Die Grabplatten werden dazu in die Werkstatt einer ortsansässige Steinmetzfirma transportiert und anschließend wieder auf den Friedhof gebracht.
Die Kosten der Reinigung und Erneuerung von rund 8.000 Euro trägt das Land Mecklenburg-Vorpommern.