Meldung vom 23.10.2014

Neues beim Lokalen Bündnis für Familie der Hansestadt Stralsund - „Familienfreundliches Unternehmen 2014“ gesucht

Seit dem 1. Oktober ist die Koordinierungsstelle des Stralsunder Familienbündnis an die Hansestadt Stralsund angegliedert.

Frau Sarah Cornils, Kommunale Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Stralsund, ist nunmehr die Ansprechpartnerin für das LBFF. Beim letzten Bündnistreffen Ende September wurden Abläufe für die Weiterführung der bisherigen Bündnisarbeit besprochen. So wird u. a. der Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen der Hansestadt Stralsund 2014“ durchgeführt, Ferienkalender weiterhin erstellt und die Aktion „Rettungsboot“ weitergeführt. Die Koordinierungsgruppe bleibt bestehen und unterstützt die Koordinatorin. Für administrative Aufgaben steht Frau Ursula Selke der neuen Koordinatorin ehrenamtlich zur Seite.

Kontaktdaten:
Hansestadt Stralsund Hauptamt/Gleichstellungsbeauftragte l Sarah Cornils 03831 252 432 familienbuendnis@stralsund.de

Im Wettbewerb „Familienfreundliches Unternehmen der Hansestadt Stralsund 2014“ können sich Stralsunder Unternehmen sowie Institutionen bzw. Arbeitgeber entweder selbst bewerben oder nominiert werden (z. B. von Beschäftigten). Die Bewerbungs- bzw. Nominierungsunterlagen sind noch bis zum 15. November 2014 beim LBFF einzureichen.

Informationen zu den Ausschreibungsunterlagen für den Wettbewerb erhalten Sie beim Träger des Lokalen Bündnis für Familie der Hansestadt Stralsund:
Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gGmbH, Grünhufer Bogen 1a, 18437 Stralsund, Tel. 03831 304-304, E-Mail: info@wfehst.de.