Meldung vom 09.10.2014

Halten und Parken am Samstag in der Innenstadt eingeschränkt

Am kommenden Samstag, den 11. Oktober, finden in der Stralsunder Innenstadt mehrere Demonstrationen statt.

Aus diesem Grunde ist es erforderlich, in den folgenden Straßen das Halten oder Parken ab 15:00 Uhr bis ca. 24:00 Uhr ganz oder teilweise zu untersagen:

  • Badenstraße
  • Parkplatz Neuer Markt
  • Parkplatz Am Fischmarkt
  • Parkplatz Bahnhofstraße
  • Bleistraße
  • Fährstraße
  • Semlowerstraße
  • Knieperstraße
  • Tribseer Straße
  • Heilgeiststraße
  • Wasserstraße bei der Kinderbibliothek

Bitte achten Sie in diesem Zusammenhang auf die in den betroffenen Straßen aufgestellten Haltverbotszeichen. Fahrzeuge, welche nach 15:00 Uhr noch in diesen Bereichen stehen, müssen im Wege der Ersatzvornahme umgesetzt werden.

Als Ersatzparkplätze werden am 11. Oktober ab 15:00 Uhr die Reisebus-Parkplätze auf der Hafeninsel sowie am Weidendamm für Bewohner mit Parkausweis angeboten. Zudem besteht durch die Aufhebung der Bewohnerparkzonen die Möglichkeit, alle übrigen Bewohnerparkflächen in der Altstadt ohne Einschränkungen zu nutzen. Es wird empfohlen, auch auf die kostenlosen P+R-Parkplätze an der Werftstraße oder am Tribseer Damm auszuweichen.