Meldung vom 02.09.2014

Stadtverwaltung Stralsund begrüßt neue Azubis

Eine Frau und fünf Männer haben jetzt ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Stralsund begonnen.

Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow begrüßte die neuen Auszubildenden heute (2. September) persönlich im Rathaus und hieß sie als zukünftige Nachwuchsfachkräfte herzlich willkommen: "Die Übernahme- und Aufstiegschancen bei der Hansestadt Stralsund sind ausgesprochen gut. Sie haben hier eine hervorragende Perspektive."
Der Oberbürgermeister dankt gleichzeitig allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welche durch ihr hohes persönliches Engagement die Ausbildung ermöglichen.

Tom Härtel und Mario Ehrhardt werden als Verwaltungsfachangestellte in der Fachrichtung Kommunalverwaltung ausgebildet. Hinzu kommen Julia Zienicke als angehende Zootierpflegerin sowie Leon Schewelies als künftiger Straßenwärter. Björn Marquardt und Erik Weyreuther beginnen gemeinsam ihren Vorbereitungsdienst als Brandmeisteranwärter in der Berufsfeuerwehr Stralsund.
Nur einen Monat später beginnt außerdem für Maxi Hoffmann das spannende und qualitativ hochwertige Studium zum Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung.

Ab Oktober lernen damit bei der Stadtverwaltung Stralsund (600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) insgesamt 18 Auszubildende, die sich alle in einem umfangreichen Auswahlverfahren gegen eine Vielzahl von Mitbewerberinnen und Mitbewerbern durchgesetzt haben. Sie blicken nunmehr gemeinschaftlich auf den Start in eine abwechslungsreiche Ausbildung mit verantwortungsvollen Tätigkeiten in spannenden Aufgabengebieten und werden hierbei durch fachkundiges Personal sowie geschulte Ausbilderinnen und Ausbilder begleitet.