Meldung vom 09.09.2014

Dank an Stralsunder Berufsfeuerwehr

Heute (09. September) erhielt die Berufsfeuerwehr Stralsund einen überraschenden und besonderen Besuch:

Die Familie, die beim Brand vor wenigen Tagen im Gebäude des Rügendammbahnhofs ihre Wohnung, in der sie seit 1995 wohnte, verloren hatte,
bedankte sich bei den Kameraden der Berufsfeuerwehr Stralsund für ihre geleistete Arbeit.
Der Vater der fünfköpfigen Familie, Eitel Redmer, hob dabei das professionelle Vorgehen hervor, was Schlimmeres verhindert hätte.
Als Dankeschön übergab die Familie eine riesengroße Torte an die Kameraden.