Meldung vom 20.08.2014

MS „Seabourn Legend“ nimmt Kurs auf den Seehafen Stralsund

Pressemitteilung der SWS Seehafen Stralsund GmbH Stralsund, August 2014 – Nachdem der geplante Anlauf der MS „Deutschland“ auf Grund zu starken Windes am 12.07.2014 kurzfristig abgesagt werden musste, hofft der Seehafen auf gute Witterungsbedingungen am 23. August 2014.

An diesem Sonnabend wird MS „Seabourn Legend“ im Südhafen erwartet. Das durch die in Miami/Florida ansässige Seabourn Cruise Line – eine Tochtergesellschaft der weltweit agierenden Carnival Corporation & plc – betriebene Schiff stattet der Hansestadt während seines Ostseetörns erstmalig einen Besuch ab.

Läuft alles planmäßig, wird das Schiff am 23.08., 8.00 Uhr, am Liegeplatz 18 festmachen, bis es dann um 17.00 Uhr wieder „Leinen los“ heißt.
Zugang zum Südhafen und zum Schiff besteht wegen international geltender Sicherheitsbestimmungen für die Öffentlichkeit leider nicht.

Den besten Blick auf das Schiff können interessierte See(h)leute vom NAUTINEUM auf dem Dänholm erhaschen, das an diesem Tag ab 8:00 Uhr geöffnet ist. Der Eintritt ins NAUTINEUM ist frei.


Fakten zu MS „Seabourn Legend“

Länge: 135 Meter
Breite: 19,60 Meter
Tiefgang: 5,20 Meter
9.961 BRZ
Kabinen: 104
Passagiere: 208
Crew: 164

Weitere Informationen unter www.seehafen-stralsund.de
Kontakt: Sören Jurrat, Mobil: 0178/2542008, E-Mail: jurrat@seehafen-stralsund.de