Meldung vom 02.08.2014

Bei jedem Wetter ein Besuchermagnet: Ausstellung "hundertmal Büchsel" im Stralsunder Museum

Seit Beginn der Sonderausstellung "hundertmal Büchsel" mit Bildern der Stralsunder Malerin Elisabeth Büchsel spielt es keine Rolle, ob schönes oder schlechtes Wetter ist.

"Auch an Tagen, an denen man Besucher unserer Region aufgrund des schönen Wetters eher am Strand vermutet, kommen viele Menschen extra wegen der Bilder von Elisabeth Büchsel zu uns", freut sich der Direktor des Kulturhistorischen Museums, Dr. Andreas Grüger über die große Resonanz.
Es gibt praktisch keinen Tag, an dem sich nicht eine Schlange von Besuchern vor der Museumskasse bildet, um ein Ticket für die Ausstellung zu lösen.
Ausdruck für den schon jetzt zu verbuchenden Erfolg der Ausstellung sind unter anderem Einträge im Gästebuch.

Einträge im Gästebuch zur Ausstellung - eine Auswahl (aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, den USA und Australien)

"Auf dem Weg nach Hiddensee - eine wunderbare Einstimmung!"
"Wir haben so mit der Künstlerin die Zeit, Geschichte und Natur von Hiddensee gut nacherleben können."
"Welch eine Kraft, welch Ausdrucksfähigkeit dieser Bilder, die sich fest ins Erinnerungsvermögen einprägen!"
"Sehr ausdrucksstark, leuchtende Farben. Eine große Malerin"
"Ich bewundere Elisabeth."
"Was man aus Kreide alles 'zaubern' kann!!!"
"Ist man am Ende [der Ausstellung - P.K.] möchte man noch einmal von Neuem anfangen."
"Elisabeth berührt das Herz mit ihren Bildern."
"Wir kommen gerade von Hiddensee. Die Ausstellung vertieft unsere Eindrücke."

Zu den einhundert Bildern gehört auch die "Musizierende Zigeunerin".
Dieses Bild malte Elisabeth Büchsel im Jahr 1914 (Öl auf Leinwand).
Auch wenn die beiden Zigeunerinnen auf Spenden großzügiger Mitmenschen angewiesen sind, spricht doch keine Demut aus ihrem Blick. Das Mädchen streckt den Teller für Gaben selbstbewusst den imaginären Zuhörern entgegen.
Büchsels Porträtdarstellungen leben von ihrer genauen Beobachtungsgabe. 

Weitere 99 Bilder und Zeichnungen mit vielen Hiddensee-Motiven sowie Stralsunder Ansichten und ausdrucksstarken Porträts sehen Sie in der:

Sonderausstellung „hundertmal Büchsel“, im Kulturhistorischen Museum Stralsund
Öffnungszeit: täglich von 10 bis 17 Uhr, bis 26. Oktober

Impressionen von der Sonderausstellung (6 Bilder)