Meldung vom 08.07.2014

Wallensteintage vom 24. bis 27. Juli - Teilnehmer für Festumzug gesucht!

„Ergeben? Dat don wi nich. Geld? Dat hebben wi nich. Schurken, Rebellen? Dat sünd wi nich.“

Soweit die überlieferte Kurzfassung der Verhandlung im Hainholz am 30. Juni 1628 zwischen Wallensteins Truppen und Stralsunder Ratsvertretern. Das Ende ist bekannt. Ausgelassen feierten die  Stralsunder Sieger den Abzug der Wallensteinschen Truppen am 24. Juli 1628 und begründeten mit dieser ersten Siegesfeier eine Tradition, die in Stralsund seit Anfang der 90-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wieder aufgegriffen wurde.

Die Vorbereitung für die diesjährigen Wallensteintage vom 24. bis 27. Juli laufen auf Hochtouren.

Einen besonderen Höhepunkt wird dabei auch in diesem Jahr wieder der traditionelle Festumzug in historischen Gewändern darstellen. Dieser Festumzug lebt von der Beteiligung der Stralsunder Bürgerinnen und Bürger und in besonderem Maße von der Beteiligung der Firmen und Vereine aus Stralsund und der Region. Aus diesem Grund hoffen wir, auch in diesem Jahr wieder viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Kostüme aus dem Theaterfundus werden den Teilnehmern kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Anproben finden erneut im Hansa-Gymnasium am Mittwoch, den 23. Juli und Donnerstag, den 24. Juli jeweils zwischen 10.00 und 18.00 Uhr statt.

Alle die an dem Umzug am Freitag, den 25. Juli 2014 um 16.00 Uhr ab Hansa-Gymnasium teilnehmen möchten, melden sich bitte beim Veranstalter basic EVENTS unter E-Mail: info@basic-events oder Telefon 03831 / 299138 an.

Für die Planung des Umzugs ist es erforderlich, dass sich auch die Teilnehmer und Gruppen anmelden, die keine Kostüme aus dem Theaterfundus benötigen!


Quelle: basic EVENTS Agentur für Veranstaltungsorganisation & Booking