Meldung vom 23.07.2014

Barockprogramm im Klosterhof

Musikfreunde wissen, dass der Name des havelländischen Duos >con emozione< bei den beiden Künstlern Liane und Norbert Fietzke Programm ist.

Liebe, Freude und Glück auf der einen sowie Sehnsucht, Schmerz, Trauer und Leid auf der anderen Seite, sind starke Regungen menschlicher Gefühlswelten, die in der Musik des Barock in besonderem Maße zum Ausdruck kommen. Titel wie „Vittoria, Vittoria“, „Danza, Danza“, „Ihr grünen Au‘n“, „If music be the food of love“, „Quella fiamma“, „Che farò senza Euridice“ und „Lascia ch‘io pianga“, die in der Zeit des Früh-, Hoch- und Spätbarock von bekannten oder unbekannten Komponisten (z. B. Carissimi, Durante, Händel, Purcell o.Marcello) geschaffen wurden, sind fundiertes Zeugnis dafür, wie das Thema „Liebe“ (das alles inspirierte) in all seinen Facetten ausgedrückt werden kann. Besucher dieses Programms werden dabei feststellen, dass sich bis in die heutige Zeit, was das Gefühlsleben anbelangt, nicht viel verändert hat. Nur die Ausdrucksweise ist eine andere. Sie lässt uns tiefer blicken und anders in die Zukunft schauen! Bei der musikalischen Gestaltung geht es vor allem um die Verdeutlichung der Textaussage. Das ist brillant, vital und sensibel, ganz und gar dem Namen des Duos entsprechend: con emozione.

Liane Fietzke wird vom Publikum und von der Fachpresse als sehr ausdrucksvolle Sopranistin gelobt. Sie hat nicht nur eine herrliche, reine und klare Sopranstimme, ausgestattet mit einem warmen Timbre, sie führt auch mit der ihr eigenen mitreißenden Frische und Fröhlichkeit durch das Programm. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Musikhochschule in Leipzig. Weitere Studien führten sie nach Köln und Weimar.

Norbert Fietzke ist ebenfalls Absolvent der Leipziger Musikhochschule und genießt den Ruf eines vorzüglichen Begleiters. Er ist außerdem Komponist für Film/Funk und Fernsehen sowie Arrangeur und Lehrer für das Unterrichtsfach „Klavier“.

Sie dürfen sich darauf freuen, den charmanten Musikern wieder in Stralsund begegnen zu dürfen. Beide waren in den vergangenen Jahren an den unterschiedlichsten Konzertorten der Ostseeküste mehrfach zu Gast.

Am 15. August werden die Besucher auch im Hof des Katharinenklosters erneut ein Konzert mit Perlen der Musikgeschichte erleben können, denn >con emozione< bedeutet „ Hörgenuss der feinen Art!“
Beginn ist um 19.30 Uhr.

Der Kartenverkauf erfolgt täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr an der Museumskasse.
Kartenvorbestellungen sind unter Tel. 03831-253 618 möglich. Restkarten gibt es an der Abendkasse.