Meldung vom 13.05.2014

Veranstaltungshighlights im Doppelpack: 17. MAI DÄNHOLMTAG + 24. MAI ANRADELN

Es ist soweit! Der Frühling kommt in Fahrt. Und rund um die Hansestadt steppt der Seebär. Also nix wie fix, frisch und frei durch den Mai! Zwei Höhepunkte für Entdecker & Aktive.

17. Mai: Dänholmtag – Willkommen zum Tag der offenen Insel

Offene Türen, offene Arme, offene Worte – unter diesem Motto steht der große Dänholmtag auf Stralsunds kleiner Insel. Von 10 bis 17 Uhr laden die hier ansässigen Vereine und Firmen, Ämter und Ateliers, Werft und Werkstätten, Museen und Institutionen interessierte Gäste zu einem regenbogenbunten Erlebnistag ein. Das Programm ist so gestrickt, dass alle alles erleben können:

  •  Schautraining der Diensthunde von Bundespolizei und Zoll
  • Open Ship: Gewässerüberwachungs- und Ölfangschiff „Strelasund“, Zollboot, Tonnenleger und Küstenwache, Hubschrauber der Bundespolizei
  • Technikschauen, Präsentationen und Mit-Mach-Meile vom THW
  • Berufs- und Ausbildungsangebote (Karrieremobil der Bundeswehr, Zoll, Bundeswehr, Wasser- und Schifffahrtsamt)
  • Marinemuseum und Nautineum
  • Skulpturen und Speedcarving
  • Tanz, Ballett und Gesang
  • Kinderangeln & Kreatives für die Lütten
  • Schnuppersegeln und Seemannsknoten
  • Segwaytouren und -parcours
  • Bootsbau, Bootsfahrten und Anglerlatein
  • Gegrilltes & Geräuchertes trifft Kaffee & Kuchen

Einfach Kind & Kegel unter den Arm klemmen und Mai & Meer genießen! Der Dänholm wird an diesem Tag ab der Buswendeschleife für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ein kostenfreier Shuttle mit der Hansebahn vom Parkplatz „Zur Sternschanze“ eingerichtet. Oder man kommt mit dem Rad. Apropos…

24. Mai: Anradeln – Hanseatische Pedalritter erobern Wälder und Seen

Pünktlich zum Saisonbeginn geben sonnenhungrige Stralsunder ihren Drahteseln die Sporen. Dieses Mal startet die fröhliche Schar um 10 Uhr vom Gelände der SIC in der Rostocker Chaussee. Und macht sich in entspanntem Tempo auf eine etwa 40 Kilometer lange Rundtour gen Süden. Dabei passiert das Fahrerfeld u. a. den Pütter See, Teile des Radwanderwegs Hamburg-Rügen und Windräder in Vorpommerns frühlingsgrüner Natur. Mittenmang gibt’s im „Rumpelstilz“ warmes Futter & kühle Getränke. THW, DRK und Fahrradhandel Heiden begleiten die Tour. Das Startgeld beträgt 10 Euro p. P. Darin enthalten sind sowohl Versicherung und Verpflegung als auch Starterset und Energiepaket. Optimal auch für alle, die bei der aktuellen Aktion Stadtradeln mitmachen: Hier kann man wunderbar Kilometer für sein Team sammeln!

Anmeldungen erfolgen in der Tourismuszentrale am Alten Markt
Öffnungszeiten Mo-Fr 10-18, Sa 10-16, So 10-14 Uhr,
Telefon 08 31 - 24 69 0 oder
E-Mail info@stralsundtourismus.de