Meldung vom 29.05.2014

Musikschülerinnen aus Stralsund beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Zwei Schülerinnen aus der Musikschule der Hansestadt Stralsund gehören zu den Jahrgangsbesten in Deutschland und fahren am Pfingstwochenende zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Jutta Schwandt und Isabel Troeger aus der Geigenklasse von Mirko Albrecht an der Musikschule treten im Rahmen des Bundeswettbewerbes in der Altersgruppe IV, den 15-16-jährigen, auf und stellen sich mit ihrem Programm aus Duo-Werken von Giovanni Battista Viotti und Luciano Berio der Jury auf Bundesebene.

Nachdem sich die beiden Geigerinnen beim Landeswettbewerb mit einer hervorragenden Bewertung zum Bundeswettbewerb qualifizieren konnten, bestreiten sie zurzeit eine intensive Vorbereitung auf ihren Auftritt in Wolfenbüttel. Ihr Lehrer an der Musikschule, Mirko Albrecht, kennt das schon gut, denn auch im letzten Jahr fuhr er mit Schülern zum Bundeswettbewerb.