Meldung vom 16.05.2014

„Lass‘ uns ein Stück durch den Frühling gehen“ - Frühlingskonzerte der Musikschule

Die Musikschule der Hansestadt Stralsund lädt zu ihren beliebten Frühlingskonzerten in die Aula des Hansa-Gymnasiums ein.

Am Freitag, den 23. Mai, 19:30 Uhr, und Samstag, den 24. Mai, 17:30 Uhr laden die großen Ensembles ein: das Orchester der Musikschule, das Streichorchester und das Gitarrenensemble. Kammermusiken und Gesangssolisten musizieren ebenfalls zum Frühlingserwachen.

In den Frühlingskonzerten sind junge Gesangssolistinnen und die Chöre der Musikschule mit musikalischen Highlights zu hören: „Auf den Flügeln des Gesanges“, der „Gruß“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy und das beliebte „Lass‘ uns ein Stück durch den Frühling gehen“ von Rolf Lukowsky tragen uns in den Frühling.

Die großen Ensembles der Musikschule bilden neben Kammermusik (ein Streichquartett, das Akkordeonduo und ein sehr anspruchsvolles Quartett fortgeschrittener Gitarristen) einen Schwerpunkt im Programm der Frühlingskonzerte.

Neben Musik aus „Arielle“ von Alan Menken wird das Streichorchester ein Arrangement beliebter Opernarien von Verdi bis Puccini aufführen.
Das Orchester der Musikschule wird mit dem bekannten „Can can“ aus „Orpheus in der Unterwelt“ von Jacques Offenbach und Solokonzerten im Programm auftreten. Dabei hören Sie Solokonzerte von Bach (Annemarie Troeger und Dana Thieme, Violine), Popp (Maike Below, Querflöte) und Godard (Juliane Spitz, ebenfalls Querflöte).

Karten zum Preis von 7 € bzw. 5 € ermäßigt erhalten Sie ab Montag, den 19. Mai, im Sekretariat der Musikschule im Landständehaus (montags bis freitags 10:00 bis 12:00 Uhr, montags bis donnerstags 14:00 bis 16:00 Uhr) sowie an der Abendkasse im Hansa-Gymnasium.