Meldung vom 05.05.2014

Einladung zum 12. STeP-Kongress „Visionär denken - regional handeln“ am 13. Mai 2014 im Rathaus Stralsund

Unter dem Leitspruch „Visionär denken - regional handeln“ wird in diesem Jahr bereits die 12. Stralsunder Tagung für erfolgreiche Partner­schaften stattfinden. Diese Veranstaltung ist ein Netzwerk-Event für die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern und darüber hinaus. Wir laden Sie ein, an dieser facettenreichen und erfolgreichen Veranstal­tung teilzunehmen.

Das Rathaus mit der Kirche St. Nikolai

Der STeP-Kongress wird von Studierenden der Fachhochschule Stralsund unter wissenschaftlicher Begleitung der Professoren Heiko Auerbach und Norbert Zdrowomyslaw sowie in Zusammenarbeit mit der Stralsunder Mittelstandsvereini­gung e.V. (SMV) und der Hansestadt Stralsund organisiert. 

Die diesjährige Veranstaltung mit dem Motto „Zusammenarbeit als Chance: Visionär denken - regional handeln“ bringt die Akteure der Region zusammen, um gemeinsam Ideen und Konzepte für eine nachhaltige Unternehmens- und Regionalentwicklung zu entwickeln. Zu den Vortragenden in diesem Jahr gehören Dipl.-Ing. Werner Kuhn, Mitglied des Europäischen Parlaments: „Perspektiven: Europäische Union und Mecklenburg-Vorpommern 2020“ sowie Bartlomiej Sochanski mit dem Thema: „Grenzüberschreitende Metropolregion Stettin: Vision oder Realität?“

Neben Impulsreferaten von Experten und Praktikern aus der Region gehört auch diesmal wieder ein Referat von Studierenden der Fachhochschule Stralsund dazu: „Standortattraktivität FH Stralsund, Stadt und Umland“. Im Anschluss können Sie sich auf eine Podiumsdiskussion freuen. Die beigefügte Agenda gibt Ihnen Auskunft über den Verlauf der Veranstaltung. 

Nutzen Sie die Möglichkeit und melden sich bis zum 8. Mai 2014 mit dem beiliegenden Anmeldeformular zum Wirtschafts-Highlight der Region an! 

Verschiedene Parkmöglichkeiten stehen im näheren Umfeld zur Verfügung.

Mehr dazu unter: http://step.fh-stralsund.de/