Meldung vom 20.04.2014

Abendführung im Stralsunder Zoo - "Bauen für Tiere und Menschen"

Am Donnerstag, dem 24. April, laden der Zoo Stralsund und der Föderverein um 17 Uhr zur ersten Abendführung des Jahres mit dem Direktor Dr. Christoph Langner ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Bauen für Tiere und Menschen".

Die Architektur im Zoo ist ein besonderes Aufgabengebiet. Müssen doch neben den üblichen baurechtlichen Belangen auch die Bedürfnisse der Tiere erfüllt werden. Dadurch, dass der Zoo in der Regel nicht über die entsprechenden Finanzmittel verfügen konnte, mussten häufig Sonderwege beschritten werden. So entstanden viele Bauten dank der tatkräftigen Hilfe von Betrieben im "Nationalen Aufbauwerk". Auch heute sind im Baubereich des Zoos Improvisationsvermögen und Ideenreichtum gefragt. Neben einigen Gebäuden, die auf dem Rundgang besichtigt werden, besteht die Möglichkeit, die Bauunterlagen für die geplante Erweiterung des Spielplatzes einzusehen. Natürlich werden dabei auch Neuigkeiten aus dem Tierbestand berichtet.

Foto (Zoo): Das "Emuhaus" stammt aus den Anfangsjahren des Zoos. Es wird durch das Rohrdach dominiert und besticht durch seine fachmännische Zimmermannsarbeit und durch die Blockbohlenbauweise.