Meldung vom 05.03.2014

Neues Magazin WELT-KULTUR-ERBE 2014 erschienen

Welterbestädte Stralsund und Wismar zeigen sich von ihrer jungen Seite

Darauf haben Welterbefans sicher schon gewartet: Pünktlich zur Reisemesse ITB in Berlin ist die 17. Ausgabe des Magazins WELT-KULTUR-ERBE der Hansestädte Stralsund und Wismar erschienen.

Doch nicht nur in der Bundeshauptstadt wird die beliebte Publikation gelesen. Alle Stammleser und diejenigen, die es werden wollen, lernen in der neuesten Ausgabe die jungen Seiten der Historischen Altstädte Stralsund und Wismar kennen.

Unter dem Themenschwerpunkt „Junges Welterbe“ finden sich unter anderem Projektberichte von Stralsunder und Wismarer UNESCO-Projekt-Schulen, werden Lernorte im UNESCO-Welterbe mit ihren pädagogischen Angeboten und Deutschlands jüngste Welterbestätte näher vorgestellt.
Ein ausführlicher Beitrag über das neue WELT-ERBE-HAUS in Wismar macht neugierig auf dessen Eröffnung am 1. Juni und ein Artikel über die gerade erst wiedereröffnete Stralsunder Milchbar weckt bei vielen Lesern sicher manch schöne Erinnerung.
Die Magazinmacher richten unter dem Schwerpunktthema ihren Blick auch auf die Entwicklung des Stralsunder Welterbes im Sinne des Erhalts und der Anforderungen der jüngeren Generationen.
Das Magazin bietet zudem verschiedene Ausflugstipps, eine Literaturempfehlung, einen Veranstaltungsüberblick und Beiträge aus der Stralsunder Region und wird so zu einem guten Begleiter durch das kommende Jahr.

Die 80 Seiten umfassende Lektüre ist ab sofort in der Stralsunder Welterbe-Ausstellung sowie in den Tourismuszentralen Stralsund und Wismar erhältlich.