Meldung vom 02.01.2014

Neue Immobiliendatenbank auf www.stralsund.de online

Die vor drei Monaten online gestellte Internetseite www.stralsund.de wartet mit einer weiteren Neuerung auf. Unter dem Ziellink www.stralsund.de/immobilien ist seit kurzem die neue Immobiliendatenbank der Hansestadt Stralsund angebunden.

Die Datenbank ist das Ergebnis eines gemeinsamen Projektes der Wirtschaftsförderung und der EDV-Abteilung der Stadtverwaltung gemeinsam mit der Fachhochschule Stralsund.
Ziel ist es, Interessenten Informationen zum regionalen Immobilienangebot aus einer Hand zu geben.

Derzeit bietet die Immobiliendatenbank einen Überblick über alle Grundstücksflächen in städtischen Gewerbegebieten, Gewerbe-, Misch- und Wohnimmobilien der Hansestadt Stralsund im Stadtgebiet Stralsund und Vorpommern-Rügen sowie Angebote des städtischen Sanierungsträgers SES mbH. Alle Grundstücksflächen und Immobilien werden anhand eines ausführlichen, bebilderten Exposés vorgestellt und deren Lage in einer interaktiven Karte visualisiert.

Und die Projektverantwortlichen wagen bereits den Blick in die Zukunft: Es ist geplant, dass künftig auch dritte Anbieter ihre Immobilienangebote in die Datenbank einstellen und pflegen können.

Bei Fragen rund um die Immobiliendatenbank der Hansestadt Stralsund steht das Amt für Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing gern zur Verfügung; Ansprechpartner ist Katrin Fischbeck unter Telefon 03831 252 756 oder E-Mail: kfischbeck@stralsund.de.

Zur Immobiliendatenbank der Hansestadt Stralsund