Meldung vom 12.01.2014

Baustellen in Stralsund: Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet

Aufgrund mehrerer Baumaßnahmen kommt es im Stadtgebiet der Hansestadt Stralsund ab dem 13. Januar zu mehreren Verkehrseinschränkungen.

Vom 13. bis 22. Januar ist jeweils von 16.00 bis 17.00 Uhr (außer Samstag und Sonntag) die Einfahrt vom Neuen Markt in die Langenstraße aufgrund einer Vollsperrung in dieser Einmündung nicht möglich.
Vom 14. bis 17. Januar ist die Friedrich-Naumann-Straße - aus Richtung Gerhart-Hauptmann-Straße kommend - hinter der Einfahrt zum Bootshaus voll gesperrt.
Vom 14. bis 15. Januar ist die Kleinschmiedstraße im Bereich der Einmündung zur Heilgeiststraße voll gesperrt werden.
Zu Behinderungen kann außerdem es zwischen dem 13. und 16. Januar in der Barther Straße in der Kurve zwischen "Am Stadtwald" und "Schwarzer Weg" aufgrund einer halbseitigen Sperrung kommen.

Am Neuen Markt 11/ Ecke Langenstraße wird Kelleraushub abgefahren.
In der Friedrich-Naumann-Straße wird für einen Neubau der Wasseranschluss hergestellt. Dazu müssen ca. 20 Meter Straße aufgegraben werden.
In der Kleinschmiedstraße steht ein Mobilkran, um eine Lüftungsanlage in das Quartier 17 zu transportieren.
In der Barther Straße 34a werden für einen Neubau Versorgungsleitungen eingebracht sowie eine Absenkung für eine Auffahrt hergestellt.

Sämtliche Bereiche bleiben für Fußgänger passierbar.